Corona Regeln für die Tennishalle

  1. Die allgemeinen Hygieneregeln sind einzuhalten.
    Dazu gehört insbesondere:
    – Ein Mindestabstand von 1,50m ist einzuhalten
    – Gründliches Händewaschen vor dem Spiel
    – Auf Körperkontakt wie Handschlag und Umarmungen ist zu verzichten.
    – Spieler mit Erkältungssymptomen haben keinen Zutritt zur Halle
  2. NEU! ab 08.03.2021
    1 Trainer mit 1 Schüler oder
    1 Trainer mit 2 Schülern aus einem Haushalt
    Doppel mit Spielern aus maximal zwei Haushalten
  3. In den Gängen und im Vorraum sowie in den Sanitäranlagen ist eine Maske zu tragen, die erst in der Halle abgenommen werden darf.
  4. Im Vorraum können max. 2 Spieler unter Einhaltung des Mindestabstandes warten, falls der Platz noch belegt ist. Ansonsten ist die Nutzung des Vorraumes zurzeit nicht gestattet.
    Zuschauer sind weder im Vorraum noch in der Halle erlaubt.
    Begleitpersonen, die Kinder zum Training bringen/ abholen, müssen leider draußen warten. 
  5. Die Umkleiden und Duschen dürfen nicht genutzt werden. 
    Zu den Toiletten hat immer nur eine Person Zutritt.
  6. Die Trainer informieren die Trainingsteilnehmer über die geltenden Einschränkungen und achten auf die Einhaltung der Regeln. Die Trainer müssen eine Anwesenheitsliste über die Teilnehmer führen, die mindestens vier Wochen aufgehoben wird.
  7. Spielergruppen, die mit wechselnden Teilnehmern spielen, müssen eine Anwesenheitsliste führen, die mindestens vier Wochen aufgehoben wird.
  8. Sollte in einer Spieler-/ Trainingsgruppe ein Coronafall auftreten, ist der Vorstand des TC Lindenau sofort zu informieren.